Facebook YouTube Twitter


Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Terminkalender >


 

Heizkostencheck mit dem 

DEPI-Energieausweis-Rechner






 


 

   
 
CO2-RECHNER

Wie viel CO2 kann ich mit Holzpellets gegenüber Öl und Gas einsparen?

Wohnfläche:
qm

> Home


 

News

 

Mit hochwertigen Hackschnitzeln störungsfrei heizen

Kostenlose Infotage für Betreiber von Hackschnitzelfeuerungen
Die Heizsaison steht bevor und für einen komfortablen, effizienten und emissionsarmen Heizbetrieb sind hochwertige Brennstoffe unerlässlich. Zur Bereitstellung standardisierter, qualitätsgesicherter Hackschnitzel hat das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) mit dem Programm ENplus-Hackschnitzel neben Pellets nun auch für diesen Holzbrennstoff eine Qualitätszertifizierung entwickelt. Bei Infotagen am 25. Oktober im schwäbischen Ulm und am 26. Oktober in Olsberg im Sauerland informiert das DEPI Heizungsbetreiber sowie Anbieter von Hackschnitzeln über Bezug und Verwendung von Hackschnitzeln sowie über Details der neuen Zertifizierung. Die Teilnahme ist kostenfrei.
> Zur Pressemitteilung
 

Freikarten für Messe RENEXPO

Pelletgrill von Grillson gewinnen
Mit dem Innovations-Zentrum Pellets ist das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) vom 6. bis 9. Oktober auf der Energiefachmesse RENEXPO® vertreten und informiert rund ums Heizen mit Holzpellets. Besuchen Sie uns in Halle 7, Stand 7D05 und gewinnen Sie den Pelletgrill Leif Grillson im Wert von 2.490 Euro.

Unter www.renexpo.de/fuer-besucher/tickets.html erhalten Sie Freikarten für die Messe. Geben Sie folgenden Aktionscode ein: REDEPV16.

Bild: © Grillson GmbH
 
 

 

Zahl der Woche

3464
Die Richtlinie VDI 3464 legt Anforderungen an die Belüftung von Pelletlagern fest. 

> Hier finden Sie alle Infos rund um die Sicherheit im Pelletlager
 

Pellets stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Experte im Interview: Deutscher Wald wächst
Die Energiewende ist ein Generationenprojekt, das auch vor dem Heizungskeller nicht Halt macht. Wer beispielsweise auf den nachwachsenden Rohstoff Holz setzt, schont Umwelt, Klima und Geldbeutel. Woher Holzpellets eigentlich kommen und warum sie in Deutschland so beliebt sind, weiß Diplom-Forstwirt Martin Bentele vom Deutschen Pelletinstitut (DEPI).
> Zur Pressemitteilung
 
 


> Weitere Meldungen


 


 
 
Pelletfachbetrieb  

 



> Infos zu Förderung, Pelletlager und mehr
in der DEPI-Infothek
 

 

Banner zum Shop